Sense8


  1. Ø 4.4
   2017

Sense8: Netflix SciFi-Serie über 8 Personen auf der ganzen Welt, die sich nie zuvor getroffen haben, aber durch mysteriöse Kräfte verbunden sind.

Trailer abspielen
Sense8 Poster
Trailer abspielen

Handlung und Hintergrund

Sense8: Netflix SciFi-Serie über 8 Personen auf der ganzen Welt, die sich nie zuvor getroffen haben, aber durch mysteriöse Kräfte verbunden sind.

Acht fremde Menschen aus völlig unterschiedlichen Kulturen werden durch eine mysteriöse Kraft mental miteinander verbunden. Von nun an können sie als sogenanntes Cluster ihre Gedanken und Gefühle miteinander teilen und selbst über Kontinente hinweg kommunizieren. Die Acht müssen nun nicht nur ihr alltägliches Leben meistern, sondern auch ihre neuen Kräfte erkunden. Schon bald machen der geheimnisvolle Mr. Whispers (Terrence Mann) und seine Organisation Jagd auf das Cluster und sie ruhen nicht eher, bis auch der letzte ihrer Art tot ist.

Das sind die Acht

Capheus Onyango (Aml Ameen) ist ein Busfahrer in Nairobi, der Geld für die Behandlung seiner HIV-kranken Mutter auftreiben muss und den Spitznamen Van Damn trägt, seitdem er seine Fahrgäste vor Verbrechern beschützt hat.

Sun (Donna Bae) ist die Tochter eines mächtigen koreanischen Geschäftsmannes und leidenschaftliche Kampfsportlerin.

Nomi Marks (Jamie Clayton) ist eine transsexuelle Bloggerin aus San Francisco, die mit ihrer Freundin Amanita zusammenlebt.

Kala Dandekar (Tina Desai) ist eine gläubige Hinduistin und arbeitet als Apothekerin in Mumbai. Sie ist mit einem Mann verlobt, den sie nicht liebt.

Riley Blue (Tuppence Middleton) ist eine isländische DJane, die ihrer tragischen Vergangenheit entkommen will.

Wolfgang Bogdanow (Max Riemelt) ist ein Schlosser und Panzerknacker, der sich mit dem organisierten Verbrechen eingelassen hat und eine schwierige Beziehung zu seinem Vater führt.

Lito Rodriguez (Miguel Ángel Silvestre) ist ein homosexueller Schauspieler aus Mexiko, der sich nicht geoutet hat und mit seinem Lebensgefährten Hernando zusammenwohnt.

Will Gorski (Brian J. Smith) lebt als Polizist in Chicago und wird von einem ungelösten Mordfall aus seiner Kindheit verfolgt.

Hintergründe zur Serie

Das Netflix-Original wurde von den Wachowski-Schwestern Lana und Lilly („Matrix“, „Jupiter Ascending“) in Zusammenarbeit mit J. Michael Straczynski („Der fremde Sohn“, „Babylon 5“) entwickelt. Mit „Sense8“ verhandeln sie komplexe Themen, die in kommerziellen Serien selten Beachtung finden – etwa die menschliche Vernetzung in der globalen Welt sowie die Verbindungen zwischen Politik, Sexualität, Geschlecht, Identität und Religion. Die Serie sticht hierbei durch einen multikulturellen Cast und einen überdurchschnittlichen Anteil von LGBT-Charakteren hervor. Neben den Wachowskis führten bei einigen Episoden Tom Tykwer („Babylon Berlin“, „Cloud Atlas“) und James McTeigue („V wie Vendetta“) Regie.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(3)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare