Bad Spies


  1. Ø 3.6
   Kinostart: 30.08.2018

Bad Spies: In der Spionage-Komödie schlittert Mila Kunis mit ihrer Freundin, Kate McKinnon, in eine weltweite Verschwörung, nachdem sie von ihrem Freund verlassen wurde.

Trailer abspielen
Bad Spies Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Bad Spies

Filmhandlung und Hintergrund

Bad Spies: In der Spionage-Komödie schlittert Mila Kunis mit ihrer Freundin, Kate McKinnon, in eine weltweite Verschwörung, nachdem sie von ihrem Freund verlassen wurde.

Die neurotische Audrey (Mila Kunis) findet ihren Freund Drew (Justin Theroux) eigentlich ziemlich langweilig. Als der jedoch mit ihr Schluss macht, muss Audrey feststellen, dass Drew die ganze Zeit ein Doppelleben geführt hat. Tatsächlich ist der Langweiler ein Top-Agent der CIA. Und sein Berufsleben droht, Audrey zu verschlucken. Nach der Trennung findet sie einen USB-Stick, auf dem sich streng geheime Daten befinden. Wer die Daten besitzt, wird zur Zielscheibe.

Gemeinsam mit ihrer chaotischen Freundin Morgan (Kate McKinnon) flieht Audrey Hals über Kopf aus den USA. In Paris und London werden die Freundinnen von osteuropäischen Killern gejagt. Darüber hinaus haben auch die CIA und der mysteriöse Sebastian (Sam Heughan) ein Auge auf den USB-Stick geworfen. Doch Audrey und Morgan haben einen entscheidenden Vorteil: Ihre Feinde ahnen nicht, wie ahnungslos die beiden Anfänger sind.

„Bad Spies“ – Hintergründe

Mila Kunis und Kate McKinnon haben unabhängig voneinander schon ihr komisches Talent unter Beweis stellen können. Kunis feierte mit „Bad Moms“ Erfolge, während Kate McKinnon im „Ghostbusters„-Remake und in „Girls‘ Night Out“ zu sehen war. In der Actionkomödie von Susanna Fogel („Life Partners„) treffen die beiden nun aufeinander und sorgen für ein ordentliches Chaos.

Der erste Gag hat sich bereits im Titel versteckt. „Bad Spies“ wird international unter dem Titel „The Spy Who Dumped Me“ vertrieben, eine Anspielung auf den Bond-Klassiker „The Spy Who Loved Me“ (dt.: „James Bond 007: Der Spion, der mich liebte„) mit Roger Moore.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(16)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare